14 / Oktober

Oktoberfest im Golfclub Taunus Weilrod

Für Golfspieler und Nichtgolfspieler



Golfclub Taunus Weilrod
Merzhäuser Str. 29, Altweilnau

ab 18:00 Uhr

Eintritt: 25 Euro pro Person (Essen und DJ)

Gäste sind willkommen !

Anmeldung: telefonisch
Reini Hoffmann: 0152 58409157
Katrin Schudt: 0151 12842579

Anmeldeschluss: 11.10. 2017



Für Mitglieder und Gäste: Im Golfclub Weilrod wird dieses Jahr ein Oktoberfest gefeiert. "O´zapft is" heisst es ab 18:00 Uhr. Die Open-End-Party mit DJ wird für echte Wiesenstimmung sorgen. Lederhosen und Dirndl sind gerne gesehen!


14 / Oktober

Café Willkommen

Treffen - Kennenlernen - Mithelfen

www.freundeskreis-asyl-schmitten.de



15:00 - 17:00 Uhr

Café Willkommen


Evangelische Gemeindezentrum, Pfarrgasse 5
Arnoldshain,



Herzliche Einladung zur Begegnung und zum Kennenlernen im Café Willkommen: Der Freundeskreis Asyl bietet Flüchtlingen und Schmittener Bürgern mit dem Café Willkommen die Möglichkeit, sich zu treffen und in Kontakt zu kommen. Hilfe beim Aufbau wird gerne angenommen, wer möchte, kann dazu eine halbe Stunde früher kommen. Über Kuchenspenden freuen wir uns.


15 / Oktober

Sonntagsbrunch im Kurhaus Ochs

Kulinarisches zum Thema "Wald und Flur"

www.kurhaus-ochs.de
reception@kurhaus-ochs.de


Ringhotel Kurhaus Ochs
Kanonenstraße 6-8
Schmitten
Telefon: 06084-480

Um Reservierung wird gebeten

Beginn 11:00 Uhr

27,80 Euro pro Person
Kinder bis 12 Jahre: 12,80 Euro



Den Sonntag entspannt geniessen und mit Familie oder Freunden in netter Runde sich kulinarisch verwöhnen lassen. Passend zum Herbst lautet an diesem Wochenende das Motto des Sonntagsbrunchs im Kurhaus Ochs "Wald und Flur". 12-15 verschiedene Vorspeisen, Suppen, 4 Hauptgänge mit Beilagen und zum Abschluss noch ein Dessert-Buffee stehen zur Auswahl.


/ ab Oktober

Winterservice und Räderwechsel bei Auto Vest

Das Traditionshaus mit modernem Service

www.auto-vest.de
info@auto-vest.de


Auto Vest GmbH & Co KG
Brunhildestrasse 8, Niederreifenberg
T: 06082/609

1. - 31.Oktober bundesweiter kostenloser Licht-Test

Der Original Ford Winter-Check, bei dem wir alle wichtigen Fahrzeugbestandteile auf Zustand und Funktion für 15 Euro prüfen.

Räderwechsel ab Oktober:
Nutzen Sie den fachmännischen und bequemen Umrüstservice für den Wechsel von Sommer- auf Winterräder.

Viele neue Winterreifen und Kompletträder im Angebot!

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin unter 06082-609.



Auto Vest hat das Rad zwar nicht neu erfunden, aber die Familie Vest beschäftigt sich schon seit über 137 Jahren damit! Das Bild zeigt den ehemaligen Schmiedebetrieb in der Hauptstraße in Niederreifenberg. Das Schmiedehandwerk zählt zu den ältesten Handwerken der Menschheit. Durch die Fähigkeit zum Erschaffen von Gegenständen mit Hilfe des Feuers hatten Schmieden in der Gesellschaft und besonders in unserer Gemeinde Schmitten seit jeher eine besondere Bedeutung.
Der Schmiedebetrieb musste sich damals bei den Wagenrädern der Kutschen noch keine Gedanken über ein RDKS (Reifendruckkontrollsystem) machen. Eine Pferdekutsche fuhr um 1850 auch nur etwa 10 km/h und erforderte vor allem „gute Leibeskondition und christliche Geduld“. Die meisten Straßen waren schlecht oder gar nicht gepflastert und die eng beieinander sitzenden Passagiere wurden in den ungefederten Kutschen bei jedem Schlagloch durcheinander gerüttelt.
Ganz anders heute, wo die Reifen mit einer postkartengroßen Verbindung zur Straße bei deutlich höherer Geschwindigkeit Hochleistung und Sicherheit bringen sollen. Die richtige und gute Bereifung ist überlebenswichtig. Mit dem Fachbetrieb Auto Vest können Sie auf Nummer sicher gehen und dem Winter gelassen entgegen sehen: eine Auswahl von neuesten Winterreifen, außerdem ein kostenloser Rund-um’s-Rad-Check beim Räderwechsel, ein bundesweiter kostenloser Licht-Test und der Original Ford Winter-Check, bei dem wir alle wichtigen Fahrzeugbestandteile auf Zustand und Funktion für 15 Euro prüfen. Ganz nach dem Motto: Wenn was ist, wir sind für Sie da! Am besten frühzeitig einen Wunsch-Termin buchen.



/ ab Oktober

Herbst/Winter-Kollektion des Berliner Mode-Labels NIX

Ökologisch, fair, nachhaltig. Jetzt bei Heike Nöll - Natürlich schön

www.heikenoell.de
haareundschoenheit@gmail.com


Heike Nöll
Natürlich schön
Naturfriseur
Am Sommerberg 51a
Weilrod - Riedelbach
06083 957550

Öffnungszeiten: Flexibel nach Kundenwunsch



NIX Design wurde 1991 von der Designerin Barbara Gebhardt in Berlin gegründet. Die Mode von NIX steht für einen selbstverständlichen, urbanen Look: funktional, feminin, entspannt, nachhaltig. Seit mehreren Saisons führt NIX eine ausgewiesene Bio-Linie in der Kollektion, die mit zertifizierten Jerseystoffen vertrauenswürdiger Hersteller arbeitet. Die neue Herbst/Winter-Kollektion ist Mode am Puls der Zeit: städtisch, facettenreich, klar und lebendig, mit Liebe zum Detail. Sie ist tragbar und überzeugt durch schnittliche Raffinesse. Bei Heike Nöll kann man jetzt eine Auswahl an der neuen Kollektion anprobieren und sich für die kalte Jahreszeit einkleiden - mit fair produzierter und einfach schöner Mode. Berliner Chic - entdeckt in Riedelbach.


/ ab 18 September

Zuii - Blütenkosmetik aus kontrolliert biologischem Anbau

Jetzt neu bei Heike Nöll - Natürlich schön

www.heikenoell.de
haareundschoenheit@gmail.com



Heike Nöll
Natürlich schön
Naturfriseur
Am Sommerberg 51a
Weilrod - Riedelbach
06083 957550

Öffnungszeiten: Flexibel nach Kundenwunsch



Magische Blüten-Kosmetik - aus Liebe zu Haut & Natur. Hinter ZUII ORGANIC verbirgt sich die wunderbare Philosophie, Mensch und Natur sichtbar in Einklang zu bringen. So zeichnet sich das komplette Produkt-Repertoire der australischen Bio-Marke durch besonders wertvolle Ingredienzien und höchste Qualitätsstandards aus. Dabei ist das Konzept, Puderrezepturen aus erlesenen und feinst vermahlenen Bio-Blüten und Knospen herzustellen, nahezu einzigartig. Zart duftende Rosenblätter, Kamillen- und Jasminblüten sind die magischen drei Inhaltsstoffe, die als Basis der dekorativen Make-Up-Linie verwendet werden. Weltweit ist ZUII ORGANIC die erste dekorative Blüten-Kosmetik, die nach BDIH / COSMOS zertifiziert ist. Die Blüten-Kosmetik ist aus kontrolliert biologischem Anbau, ist frei von Parabenen, Petrochemikalien, Talkum oder GMO. Hergestellt ohne Tierversuche. Heike Nöll bietet in ihrem "Natürlich schön"-Salon eine umfangreiche Zuii Organic-Range an: Liquid Foundation, Power Foundation, Puder Make-up, Bluse-Puder Rouge, Eye Shadow, Eyeliner, Eyebrow Definer, Mascara-Wimperntusche, Lippenstifte und vieles mehr. So kann man seine Haut verwöhnen - ohne Kompromisse bei Ökologie und Ethik.


/ bis 27 Oktober

Ideenwettbewerb 2018

Die Bürgerstiftung sucht die besten Ideen für Schmitten



Bürgerstiftung Schmitten

Abgabeschluss: 27. Oktober 2017

Konzeptvorschläge bitte an Bernhard Eschweiler,
Schloßstr. 1, 61389 Schmitten oder an bernhard.eschweiler@gmail.com schicken.

Bei Fragen bitte per Email oder telefonisch
(0172-6892471) an Herrn Eschweiler wenden.

Auswahlkomitee: Stiftungsrat

Bekanntgabe der Preisträger:
15. Dezember 2017
Die Preisträger werden am Neujahrsempfang der Stiftung im Januar 2018
vorgestellt und geehrt.



Die Bürgerstiftung Schmitten unterstützt gemeinnützige Projekte in den Bereichen Jugend, Senioren, Soziales, Kultur sowie Denkmal und Ortspflege in der Gemeinde Schmitten. Seit Gründung vor fünf Jahren konnten so schon Projekte von insgesamt €45.000 gefördert werden. Ziel der Bürgerstiftung ist es, Bürgerinnen und Bürger in die Projekte einzubinden. Deshalb wurde 2014 ein Ideenwettbewerb gestartet, der seitdem schon zweimal wiederholt wurde (siehe Bilder vom letzten Ideenwettbewerb oben). Auch für 2018 gibt es wieder einen Ideenwettbewerb.

WER KANN TEILNEHMEN: Alle Einwohner von Schmitten (auch Kinder und Jugendliche mit einem erwachsenen Sponsor).
WELCHE IDEEN: Alle gemeinnützigen Projekte in den Bereichen Soziales, Jugend, Kultur, Denkmal, Ortspflege. Ausgeschlossen sind
bereits existierende Projekte, für die ein Teil der Finanzierung noch offen steht oder die nur speziellen Interessen dienen.
PRAEMIE: Für die beste Idee oder Ideen steht ein Preisgeld von insgesamt bis zu €5.000 zur Verfügung. Wie in den Jahren zuvor können auch mehrere Ideen prämiert werden. Die Prämie muss nachweislich für die Durchführung des Projekts genutzt werden. Erstattet werden grundsätzlich Materialkosten. Alle anderen Kosten müssen vorher abgeklärt werden. Wichtig ist, dass die Ideenträger auch die Verantwortung für die Umsetzung übernehmen.

KONZEPTVORSCHLAEGE: Ideen müssen schriftlich mit Konzeptplan inklusive geschätzter Kosten eingereicht werden. Die Projektkosten können die Prämie übersteigen, wenn eine zusätzliche Finanzierung gesichert ist.

Die Bürgerstiftung hofft auf rege Beteiligung und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß an der Sache!


/ ab September

Restaurant "Zum Feldbergblick" - Wildwochen

Feinstes von Hirsch, Reh und Wildschwein

www.zum-feldbergblick.de
info@zum-feldbergblick.de


Restaurant "Zum Feldbergblick"
Panorama Weg 2, Hunoldstal
Tel: 06084 - 2405

Wildwochen im September und Oktober.
Um Reservierung wird gebeten.



Im September und Oktober findet man auf der Speisekarte im Restaurant "Zum Feldbergblick" eine umfangreiche Auswahl an Wildgerichten mit Wildbret aus Schmitten und Umgebung. Lust auf Wildschweinrücken? Rehkeule oder -rücken? Oder Hirschsteak/Medaillon? Die Speisekarte bietet echte Gaumenfreuden. Nicht nur delikat, sondern auch gesund: Wildbret ist das gesündere Fleisch, da Wild nur die natürliche Äsung in Wald und Flur aufnimmt. Es ist frei von verfütterten Hormonen und verabreichten Medikamenten, mager, eiweiß- und mineralstoffreich, kalorienarm und gut verträglich.


/ ab Oktober

Schon eine Idee für Ihre Weihnachtsfeier?

Henning Radam - Professionelle Planung und Umsetzung Ihrer Feste, Feiern und Events

www.henning-radam.de
mail (at) henning-radam.de


Henning Radam Veranstaltungen
Rauhecksweg 2b
Schmitten-Arnoldshain
0177 75 85 290




Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Überraschen Sie dieses Jahr Ihre Mitarbeiter mit einer besonderen Weihnachtsfeier. Henning Radam hilft Ihnen bei der professionellen Planung und Umsetzung für eine gut vorbereitete Feier. Noch kann man sich die besten Locations, Caterer, Künstler sichern. In einem Vorgespräch klärt man den Bedarf und setzt das Budget effizient ein. Während sich Henning Radam und sein Team dann um die perfekte Planung und optimale Umsetzung der Feier kümmern, können Sie sich entspannt auf Weihnachten freuen.


21 / Oktober

Live-Music im Punto Latino

Internationale Klassiker und Hits mit Pedro

punto-latino.jimdo.com



ab 18:00 Uhr

Punto Latino
Bar Musik Spezialitäten
Königsteiner Str. 14
Schmitten Oberreifenberg

Reservierungen: 06082-9299063




An diesem Abend lädt das Punto Latino zu einer Live-Music-Veranstaltung ein. Pedro wird mit internationalen Klassikern und Hits die Gäste unterhalten und für gute Stimmung sorgen. An der Bar werden selbstgemachte Cocktails serviert und in der Küche werden lateinamerikanische Gerichte nach Originalrezept frisch zubereitet. Ganz nach dem Motto im Punto Latino: "Feiern, die Seele baumeln lassen und schöne Momente erleben."


28 / Oktober

Halloween Party

Punto Latino lädt ein

punto-latino.jimdo.com



ab 18:00 Uhr

Punto Latino
Bar Musik Spezialitäten
Königsteiner Str. 14
Schmitten Oberreifenberg

Reservierungen: 06082-9299063



Eine echte, große Halloween Party startet im Punto Latino. Auf die Gäste wartet ein tolles Halloween Ambiente, Buffet und Drinks, Musik und Videowall mit den bekanntesten Hits, Kostümprämierung und vieles mehr.


28 / Oktober

Konzert des Kirchenchores Schmitten

Buntes Programm mit Gästen



ab 18:00 Uhr
Hattsteinhalle Arnoldshain

Eintritt frei. Spenden sind willkommen.




Der Kirchenchor Schmitten lädt ein zu einem Konzert in die Hattsteinhalle Arnoldshain. Die Gäste erwartet ein buntes Programm aus Schlager und Pop. So wird zum Beispiel ein Auszug aus dem Musical "My Fair Lady" aufgeführt. Unterstützt wird der Kirchenchor von einigen Solisten, dem Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Arnoldshain sowie der Familie Farnung, die letztes Jahr im Rahmen der "Aperitiv-Konzerte" auftraten. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.


29 / Oktober

Junge Musiker stellen sich vor

Kaffee-Kultur im Seniorenzentrum AGO

www.gruene-damen-hochtaunus.de
Irmi.frensch-stein@web.de


16:00 UHR
CAFE & BISTRO „TAUNUS STÜBCHEN“
IM SENIORENZENTRUM AGO SCHMITTEN

Veranstalter:
Grüne Damen Hochtaunus / Gruppe Schmitten
Irmi Frensch-Stein
0171 7820538
Irmi.frensch-stein@web.de



„Kaffee-Kultur“ ist eine Veranstaltungsreihe der Schmittener Gruppe der Grünen Damen Hochtaunus. Unter der Leitung von Torsten Farnung musizieren junge, leidenschaftliche Künstler aus Schmitten bei diesem besonderen Konzert auf dem Klavier und auf Streichinstrumenten. Das Repertoire reicht von Klassischer Musik über internationale Rock- und Popsongs bis hin zu amerikanischer Film- und Fiedelmusik. Musik, die verzaubert und mitreißt. Dazu gibt es köstliche Kaffee- und Kuchenspezialitäten im Café & Bistro „Taunus Stübchen“.Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.


4 / November

Autumn Sunset im Naturpark Hotel Weilquelle

Ein Erzähl-Dinner mit Walburga Kliem, der Märchen(ver)zauberin

www.naturparkhotel.de
weilquelle@naturparkhotel.de


Naturpark Hotel Weilquelle
Limesstraße 16, Oberreifenberg
Tel.: 06082 / 970-0


Tickets erhalten Sie an der Rezeption
oder per Mail an office@naturparkhotel.de

Euro 44,- pro Person (exkl. Getränke)

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Bild: Walburga Kliem



Die beste Suppe schmeckt nicht ohne Salz. Und: "Erzählen ist das Salz des Lebens". Die Märchen und Geschichten des Abends ergänzen das Menü auf einzigartige Weise: sie sind sorgsam und mit Liebe ausgewählt und erwärmen das Herz und die Seele. "Sei heute mein Gast!" So spricht ein Bauer einen Fremden an. Und am Ende werden Sie auch das Rezept für ein einzigartiges "Maulbeeromelett" und das Geheimnis des "Ewigen Lebens" kennen.
Die Begrüßung mit einem Welcome-Drink findet um 18.00 Uhr am Kamin statt. Danach erwartet die Gäste ein Auswahlmenue in vier Gängen:
Vorspeise: Kürbisterrine an Birnensalat mit Ingwer und Honig / Suppe: Klare Hühnersuppe mit Pfannkuchen und Gemüsestreifen -oder- (vegetarisch) Klare Gemüsesuppe mit Pfannkuchen und Gemüsestreifen / Hauptgericht: Geschmorte Entenkeule mit Maronensoße, Kartoffelstrudel und Rotkohl mit Trauben
-oder- Forellenfilet auf Lauchgemüse, dazu gebratene Kartoffeln mit Kräutern und Zucchini -oder-
(vegetarisch) Spitzkohlröllchen mit Nussfüllung auf Pilzsoße und Serviettenknödel / Dessert: Pochierter Apfel mit Creme von Apfelwein und weißer Schokolade.